Das neue Buch | Das alte Buch | Das Fachbuch
Das englische Buch (kostenlos) | Das Fanzine (kostenlos)
Das neue Buch: Inhalt | Leseprobe (PDF) | Pompfenbau-Workshops | Für die Presse

Das Fanzine

[Download als kostenloses PDF]     Flattr this

Bereit zum Download!

Das Fanzine zu Jugger steht hier seit der Deutschen Meisterschaft am 17./18.9.2011 als PDF kostenlos zum Download bereit. Printexemplare können direkt bei Sigi vom Team Drachenblut in Waidhaus (Mail übers JTR) zum Stückpreis von 2 € zzgl. Porto zur Unkostendeckung bezogen werden.

Was ist eigentlich ein "Fanzine"?

Ein Fanzine ist ein von Fans für Fans gemachtes, i. d. R. nichtkommerzielles Magazin oder Heft.
Häufig werden Fanzines zu Science-Fiktion-Themen oder Musikrichtungen bzw. Bands gemacht; ursprünglich wurden sie mit Schreibmaschine, Zeichenstiften, Kugelschreiber, Schere und Klebstoff zu einem Heft zusammengeschnitten und dann in der Kopierbude um die Ecke vervielfältigt, um dann über Mundpropaganda und Freundeskreis verbreitet zu werden. Ich selber habe noch ein ganzes Buch (ein "Fanbuch"? Klingt komisch) und viele Ausgaben unserer Schülerzeitung auf diese Weise in unserer Redaktion zusammengeklebt, bis dann als kleines Wunder ein Knubbelmac mit Quark Express gespendet wurde -- und die Schülerzeitung plötzlich viel weniger lebendig und unheimlich ... sauber ... wirkte ... nun ja, die Technik.
Die ist inzwischen so günstig geworden, daß sowohl ein ansehnlicher Satz, als auch Farbdruck in einem finanzierbaren Rahmen möglich sind. Darüber hinaus benötigt es nicht mehr die Post, sondern nur noch das Internet, um wenigstens die digitale Ausgabe zu verbreiten.

Huhu? Echo?

Wenn Euch dieses Fanzine zusagt, dann erwähnt es in Eueren Blogs, auf Twitter, sozialen Plattformen oder Eueren Teamwebseiten.
Bitte gebt als Linkseite dann http://jugger.uhusnest.de/fanzine.shtml an, denn falls sich etwas ändert oder die nächste Ausgabe des Fanzines fertig ist, wird das hier stehen und der Direktlink ggfs. ungültig werden.
Ein Echo ist die beste Bestätigung für die vielen Stunden Arbeit, die in dem Magazinchen stecken!
Wer partout was spenden möchte, kann ein Bier ausgeben oder dies über flattr tun. Weiß noch nicht, ob flattr sinnvoll ist, es ist ein Versuch.

Die zweite Ausgabe: 2012

Ein zweites Fanzine soll zu den internationalen German Open 2012 erscheinen. Wer Lust auf einen Beitrag hat, melde sich bitte bei mir!

Das Turnier

Für einen Bericht über das Turnier, zu dessen Anlaß das erste Jugger-Fanzine veröffentlicht worden ist und dessen Turnierzeitung es enthält, siehe Uhus Weblog Droppings.

Bibliographische Daten

Wickenhäuser (Hg./Schriftleitung): 3 - 2 - 1 Jugger! Das Fanzine, Nr. 1, 2011, 36 S., Vollfarbe. ISSN: keine

Jugger - Fanzine, verpackt und gesiegelt